Die El Hawi Star lief nach dem sie mit 3631 Tonnen Keramikteile und 781 Tonnen Edelholz vollgeladen wurde am 12.10.1982 unter Begleitung von 2 Piloten Boote aus dem Hafen Rijeka aus um nach Jeddah zu navigieren  gleich nach dem Verlassen von Rijeka 500 m vom Hafen wurde das Schiff von den Piloten Boote los gemacht und begann sofort sich nach Backboard zu neigen. Anscheinend wurde die Ladung nicht richtig positioniert und befestigt. Nach der ersten leichten Neigung fing die Ladung an sich nach Backboard zu bewegen und brachte das Schiff zum kippen. In nur wenigen Sekunden ging die El Hawi Star unter und lag sich auf der Tiefe von 44m mit der Backboard Seite auf den Meeresgrund.

Regelmäßige Tauchgänge zu diesem Wrack fingen erst vor ein paar Jahren an. Aus diesem Grund ist es auch sehr gut erhalten. Trotz der Tatsache, dass es eines der „jüngeren“ Wracks in der Kvarner-Bucht ist, entdeckt man immer wieder Zeichen des Verfalls der Schiffskonstruktion.

Das Wrack wird von Schwärmen kleiner Fische umkreist. An vielen Stellen am Wrack trifft man den Große Rote Drachenköpfe an, welcher sich vor den Tauchern überhaupt nicht scheuen. Die Elhawi Star ist sicher eines der schönsten und am besten erhaltenen Wracks der Kvarner-Bucht, was es auch zu einer der populärsten Taucherlokationen der Adria macht.

  • Länge: 100,6 m
  • Breite: 15,9 m
  • Position: 45° 19′ 12″ N, 14° 26′ 16″ E
  • Tiefen: 26m bis 44m